Markus Engeln nach Volltreffer neuer Vereinsmeister

Markus Engeln nach Volltreffer neuer Vereinsmeister

Preis- und Pokalschießen

Mit einem zentralen Schuss „voll in die Zehn“ sicherte sich Markus Engeln nach einem spannenden Stechen den BSG-Vereinspokal und damit den Titel Vereinsmeister 2017.

Mit 27 Ringen mussten sich sieben Schützenbrüder unter erschwerten, aber für alle gleichen, Bedingungen äußerst spannenden Stechen um die Vereinsmeisterschaft stellen. Mit einem genialen Schuss beendete Markus Engeln den Wettbewerb als strahlender Sieger.

Insgesamt 83 Schützen waren in diesem Jahr wieder der Einladung auf den Schießstand des Grafschafter Schützenverein Lohmannsheide gefolgt, um sich nicht nur dem Wettkampf um die Pokale zu stellen, sondern auch die traditionelle Erbsensuppe zu genießen.

Sowohl das Pokalschießen mit dem Kleinkaliber-Gewehr, als auch das immer wieder beliebte Preisschießen auf dem Luftgewehr-Schießstand erforderte einmal mehr ein gutes Auge und eine ruhige Hand.

Die Ergebnisse

  • Vereinspokal und Vereinsmeister 2017 — Markus Engeln
  • Pokal der Freiw. Feuerwehr Löschzug Baerl — Marco Scholtheis
  • Pokal der Sparkasse am Niederrhein — Gerrit Knoll

Wie schon im vergangenen Jahr, wurde aus der Wertung des Vereinspokals für den besten Schützen der Altersklasse 65 Jahre und älter der neue Wanderpokal Ü 65 BSG Baerl 2016 vergeben. Hier zeigte sich Peter Hentschel strahlend als erfolgreicher Schütze.

Beim Preisschießen siegte Jochen Frütel vor Dieter Reimer und Stefan Moeller.

Alle Schützen durften in der Reihenfolge ihrer Ergebnisse aus der, von Peter Gratenberg zusammengestellten, reichhaltigen Tombola einen Preis mit nach Hause nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.