Das Jahr 2016 bei den Offizieren

Das Jahr 2016 bei den Offizieren

Aktuelles bei den Offizieren

Auch dieses Jahr möchten die Offiziere wieder einen Einblick in ihre geleistete Arbeit geben.

Das Jahr fing mit der Vorbereitung auf das Kaiserschießen an. Es gab sehr viel zu planen, aber es hat uns wie immer sehr viel Spaß bereitet. Mit einer sehr gelungenen Veranstaltung wurde unsere Mühe durch kaiserliches Wetter passend zum Kaiserschießen belohnt. Abgerundet wurde das Event mit kühlen Getränken, Essen vom Grill und natürlich der tollen Cafeteria, die von unseren Frauen und Lebenspartnerinnen gestaltet wurde. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön dafür.

Musikalisch wurde das Kaiserschießen durch unsere Freunde aus Werlte begleitet. Das St. Sebastianus Orchester unterhielt uns nicht nur mit klassischer Blasmusik, sondern auch mit modernem Schlager. Auch Ihnen möchten wir auf diesem Weg noch einmal Danke sagen und ein großes Lob aussprechen. Nicht zu vergessen sind natürlich die Sappeure und der Vorstand, bei Ihnen bedanken wir uns ebenfalls für die Unterstützung.

Ein weiteres Highlight war Offiziers-Tour im Sommer nach Hamburg. Drei Tage voller Spaß und guter Laune verbrachten 19 Freunde. Das Airbus Werk in Finkenwerder sowie der Fischmarkt wurden besucht; auch wurde eine Hafenrundfahrt gemacht.

Da wir unseren Familien für Ihre Unterstützung auch ein Dankeschön aussprechen möchten, wurde, wie in jedem Jahr, das Familienfest bei der Familie Steegmann in Ihrem wunderschönen Garten veranstaltet. Hierzu wurden zusätzlich Sponsoren der Offiziere eingeladen.

Wir können jedoch nicht nur hervorragende Feste feiern und auch ausrichten, sondern pflegen auch Traditionen über den Schützenverein hinaus im Dorfleben. Vor vier Jahren wurde beschlossen, dass sich der Schützenverein um die Pflege des Ehrendenkmals in Baerl kümmert. Jeden Sommer wechseln sich die verschiedenen Gruppen ab. So sind wir seit dem Sommer 2016 bis zum Sommer 2017 wieder dafür verantwortlich.

Zum Jahresabschluss wurde das Offiziersschießen mit unseren Frauen durchgeführt. Bei der anschließenden Siegerehrung und einem gemütlichen Beisammensein in der Gaststätte Bosch in Binsheim wurden folgende Pokale verliehen.

  • Herren Pokal: Ralf Wettels
  • Damen Pokal: Rilana Kieselmann
  • Familien Pokal: Heiko & Rilana Kieselmann
  • Mixed Pokal: Anja Wettels & Ralf Pellen
  • Scharfschützen Pokal: Heidrun Steegmann

Auf die Gewinner der Pokale „Ein dreifach Gut Schuss“.

Die Offiziere wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Jahr 2017.

Mit einem Schützengruß
Major Bernhard Müller

Kommentare und mehr »

Neuer Vereinsmeister: Holger Funck

Preis- und Pokalschießen

Mit 27 von möglichen 30 Ringen erkämpfte sich Holger Funck, König 2009, nach spannendem Stechen mit Heiko Kieselmann den begehrten Vereinspokal und damit den Titel Vereinsmeister 2016.

Insgesamt 83 Schützen waren auch in diesem Jahr wieder der Einladung auf den Schießstand des Grafschafter Schützenverein Lohmannsheide gefolgt, um sich  nicht nur dem Wettkampf um die Pokale zu stellen, sondern auch die traditionelle Erbsensuppe zu genießen. Zum ersten Mal wurde der Wettbewerb erst um 12.00 Uhr begonnen, was von allen Schützen als positiv gewertet wurde.

Sowohl das Pokalschießen mit dem Kleinkaliber-Gewehr, als auch das immer wieder beliebte Preisschießen auf dem Luftgewehr-Schießstand erforderte einmal mehr ein gutes Auge und eine ruhige Hand.

In beiden Wettbewerben standen nach zügigem Schiessen bereits kurz nach 16.:00 Uhr, wie geplant, die Ergebnisse fest.

  • Vereinspokal und Vereinsmeister 2016: Holger Funck
  • Pokal der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug Baerl: Heiner Thomas
  • Pokal der Sparkasse am Niederrhein: Jörg Schumacher

Erstmalig wurde aus der Wertung des Vereinspokals für den besten Schützen der Altersklasse 65 Jahre und älter der neue Wanderpokal Ü 65 BSG Baerl 2016  vergeben. Hier zeigte sich Dr. Gerd Altbrod strahlend als erfolgreicher Schütze.

Beim Preisschiessen siegte Björn Reimer, Hauptmann der Sappeure vor Heiko Kieselmann und Ulrich Kempken.

Kommentare und mehr »

Neue Hotels für Baerler Insekten

BSG Allgemein

Erfolgreiche Bastel- Aktion für kleine Naturfreunde

17 neugierige und bastelfreudige Kinder, begleitet von Vater, Mutter oder den Großeltern waren am vergangenen Samstag der Einladung der evangelischen Kirchengemeinde zu einer neuen, der bereits fünften Bastel-Aktion, ins Gemeindehaus gefolgt.

Nach 2-maligem Drachen-, Nistkästen- und Meisen-Knödel-Basteln leuchtete in diesem Jahr das Thema „Wir basteln ein Insektenhotel“ von zahlreichen Plakaten im Dorf. Was sollte die gespannten Kinder am letzten Ferienwochenende erwarten, und: war eine solche Bastelei nicht viel zu kompliziert für den Nachwuchs?

„Natürlich nicht…“, so Hans-Gerd Bosch, neben Carsten Kirchholtes vom Jugendkeller einer der Initiatoren dieser Aktion, „…wir hatten ja zahlreiche und sachkundige Helfer aus den Reihen der Baerler Vereine.“

Doch ehe es an den Zusammenbau der vielen, von Schreinermeister Heinrich Koch präzise vorgefertigten Einzelteile, ging, gab es noch eine Menge interessanter Informationen für die Kids. Zunächst stellte Präsident Heinz-Dieter Giesen die Bürger-Schützengesellschaft Baerl von 1485 e.V. vor, die für diese Aktion die Schirmherrschaft und Federführung gerne übernommen hatte. Mit einem kurzen Bildvortrag rund um das Schützenfest erklärte der amtierende Schützenkönig: „Wir schießen zwar auf einen Vogel, aber keine Bange, der ist ja nur aus Holz“.

„Aus Holz und mit Holz wollen wir heute unser Insektenhotel basteln“, so Christa Griese vom Bund Umwelt und Naturschutz, ehe sie zahlreiche Fragen beantwortete und mit einer tollen Fotoserie den interessierten Kindern (und natürlich auch den Erwachsenen) erklärte, welche nützlichen Insekten in das Hotel wohl einziehen werden. „Ich denke, wir haben alle gelernt, dass Insekten zwar manchmal lästig werden können, aber durchaus sehr nützlich sind“, so einer der beteiligten Helfer.

Nach dem langersehnten Startschuss konnten die Bauarbeiten endlich beginnen. Mit viel Ehrgeiz, vereinten Kräften und der Anleitung von Eltern, Großeltern und engagierten Helfern wurde, gehämmert, geschraubt und geklebt, bis zur erfolgreichen Vollendung des selbst gebastelten Insektenhotels. „Ein schöner Erfolg für alle Kids, und auch die Helfer hatten viel Spaß“ resümiert Hans-Gerd Bosch beim abschließenden gemeinsamen Mittagessen, dessen Spendenerlös dem Baerler Jugendkeller zugute kommt.

Kommentare und mehr »

Kaiserwetter bei den Schützen in Baerl – Rainer Pütz ist Kaiser 2016

2016
Kaiser 2016: Rainer Pütz
Kaiser 2016: Rainer Pütz

„Kaiserwetter beantragt, Kaiserwetter erhalten“, so lautete die Meldung des Majors Bernhard Müller an den Präsidenten Heinz-Dieter Giesen bei der Begrüßung der angetretenen Schützen vor dem Vereinslokal Waldhof.

Bei strahlendem Sonnenschein zeigten die Offiziere der BSG Baerl als Organisatoren zufriedene und strahlende Gesichter. Für rundherum gute Stimmung sorgte während des gesamten Wettbewerbs das St. Sebastianus Orchester Werlte, das am frühen Morgen mit mehr als 40 Musikern aus dem Emsland angereist war — eine gegenseitige Freundschaft seit mehr als drei Jahrzehnten.

Leider erwies sich auch in diesem Jahr der Holzvogel wieder als äußerst zäher Geselle: Unter Flutlicht löste sich der Rumpf des Vogels mit den verbliebenen Preisen Reichsapfel und Kopf erst nach dem 393. Schuss um 22.40 Uhr von der Stange und kürte Reiner Pütz (König 2003) nach dem goldenen Schuss zum neuen Kaiser.

Fotos vom Kaiserschießen 2016

Preisschießen

97 Teilnehmer

  • 5. Preis — linker Flügel
    Jörg Börgards mit dem 272. Schuss (13:43 Uhr)
  • 4. Preis — linker Flügel
    Heinz-Wilhelm Engeln mit dem 344. Schuss (16:25 Uhr)
  • 3. Preis — Zepter
    Markus Vierbaum mit dem 192. Schuss (18:10 Uhr)
  • 2. Preis — Reichsapfel
    nicht ausgeschossen
  • 1. Preis — Kopf
    nicht ausgeschossen

Kaiserschießen

Diese elf Könige haben um die Kaiserwürde geschossen:

  • König 2016: Ulrich Kempken
  • König 2012: Frederik Engeln
  • König 2009: Holger Funck
  • König 2006, Kaiser 2013: Peter Gratenberg
  • König 2003: Rainer Pütz
  • König 1997: Thomas Kempken
  • König 1994: Heinz-Dieter Reimer
  • König 1991: Oskar Neubauer
  • König 1988, Kaiser 2010 und 1989: Gottfried Kuhlen
  • König 1976, Kaiser 1977 und 1992: Heinz Reimer
  • König 1963, Kaiser 2004: Christian Lohmann
Kommentare und mehr »