Neue Hotels für Baerler Insekten

BSG Allgemein

Erfolgreiche Bastel- Aktion für kleine Naturfreunde

17 neugierige und bastelfreudige Kinder, begleitet von Vater, Mutter oder den Großeltern waren am vergangenen Samstag der Einladung der evangelischen Kirchengemeinde zu einer neuen, der bereits fünften Bastel-Aktion, ins Gemeindehaus gefolgt.

Nach 2-maligem Drachen-, Nistkästen- und Meisen-Knödel-Basteln leuchtete in diesem Jahr das Thema „Wir basteln ein Insektenhotel“ von zahlreichen Plakaten im Dorf. Was sollte die gespannten Kinder am letzten Ferienwochenende erwarten, und: war eine solche Bastelei nicht viel zu kompliziert für den Nachwuchs?

„Natürlich nicht…“, so Hans-Gerd Bosch, neben Carsten Kirchholtes vom Jugendkeller einer der Initiatoren dieser Aktion, „…wir hatten ja zahlreiche und sachkundige Helfer aus den Reihen der Baerler Vereine.“

Doch ehe es an den Zusammenbau der vielen, von Schreinermeister Heinrich Koch präzise vorgefertigten Einzelteile, ging, gab es noch eine Menge interessanter Informationen für die Kids. Zunächst stellte Präsident Heinz-Dieter Giesen die Bürger-Schützengesellschaft Baerl von 1485 e.V. vor, die für diese Aktion die Schirmherrschaft und Federführung gerne übernommen hatte. Mit einem kurzen Bildvortrag rund um das Schützenfest erklärte der amtierende Schützenkönig: „Wir schießen zwar auf einen Vogel, aber keine Bange, der ist ja nur aus Holz“.

„Aus Holz und mit Holz wollen wir heute unser Insektenhotel basteln“, so Christa Griese vom Bund Umwelt und Naturschutz, ehe sie zahlreiche Fragen beantwortete und mit einer tollen Fotoserie den interessierten Kindern (und natürlich auch den Erwachsenen) erklärte, welche nützlichen Insekten in das Hotel wohl einziehen werden. „Ich denke, wir haben alle gelernt, dass Insekten zwar manchmal lästig werden können, aber durchaus sehr nützlich sind“, so einer der beteiligten Helfer.

Nach dem langersehnten Startschuss konnten die Bauarbeiten endlich beginnen. Mit viel Ehrgeiz, vereinten Kräften und der Anleitung von Eltern, Großeltern und engagierten Helfern wurde, gehämmert, geschraubt und geklebt, bis zur erfolgreichen Vollendung des selbst gebastelten Insektenhotels. „Ein schöner Erfolg für alle Kids, und auch die Helfer hatten viel Spaß“ resümiert Hans-Gerd Bosch beim abschließenden gemeinsamen Mittagessen, dessen Spendenerlös dem Baerler Jugendkeller zugute kommt.

Kommentare und mehr »