Königschießen 2009

2009, Schützenfest
AKTUALISIERT

König 2009

Um 19:45 Uhr wurde beim Königschießen Holger Funck mit dem 244. Schuss neuer Schützenkönig 2009.

Schützenkönig 2009: Holger Funck
Schützenkönig 2009: Holger Funck

Thron 2009

Damit setzt sich der neue thron 2009 wie folgt zusammen:

  • König: Holger I. mit Tina
  • Adjutant: Ulrich Kempken mit Carmen Zimmer
  • Landwirtschaftsminister: Heinrich Engeln mit Marianne
  • Finanzminister: Peter Gratenberg mit Yvonne

Preisschießen

5. Preis – linker Flügel: Frank Bosch (76 Schuss)
4. Preis – rechter Flügel: Jörg Weinholz (26 Schuss)
3. Preis – Zepter: Günter Thomas (34 Schuss) 
2. Preis – Reichsapfel: Wolfgang Cohrs (45 Schuss)
1. Preis – Kopf: Helmut Rüben (109 Schuss)

Kommentare und mehr »

Schützenfest 2009: Programm

2009, Schützenfest

Freitag, 29. Mai 2009

ab 20:00 Uhr mit Die Mondstürmer

 


 

 

 

Samstag, 30. Mai 2009

20:00 Uhr: Krönungsabend

  • Huldigung des Königs
  • Begrüßung durch den Präsidenten
  • Wir gedenken unserer Verstorbenen
  • Begrüßung der Gäste
  • Ansprache des Königs von 2006
  • Ansprache des neuen Königs
  • Festansprache des Präsidenten
  • Auszeichnung der besten Schützen
  • Ordensverleihung
  • Grußwort der Gäste

21:00 Uhr: Königsball

Zum Tanz spielt

Skylive

 


 

 

 

Sonntag, 31. Mai 2009

ab 6:00 Uhr: Wecken mit dem Spielmannszug der FFw Rheinberg-Vierbaum

  • Traditionell weckt der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Rheinberg, Vierbaum die Baerler Bevölkerung am Sonntag-Morgen.
  • Da auch bei den Mitgliedern des neuen Schützen-Throns geweckt wird, können die genauen Standorte sowie die Reihenfolge natürlich noch nicht festgelegt werden.

13:30 Uhr: Antreten vor dem Sportplatz

14:00 Uhr: Beginn des Festumzuges

  • Verlauf des Festumzuges: Hubertusstraße – Kreuzstraße – Geststraße – Flingerstraße – Grafschafter Straße – Querstraße – Kantstraße – Hofstraße – Grafschafter Straße – Schulstraße – Heesbergstraße – Riedweg – Hermann-Löns-Straße – Ackerstraße – Geststraße – Kreuzstraße – Waldstraße – Am Nellenberg – Heinrich-Kerlen-Straße – Grafschafter Straße – Niederhalener Dorfweg

Hindernisse

Die BSG bis zum Königsschießen am 13.05.2006 über geplante Hindernisse informieren!

Die BSG wird in diesem Jahr keine Hindernis-Prämierung durchführen.

Abschließend noch ein ganz wichtiger Punkt: Denkt an die Sicherheit aller Beteiligten!

Verzichtetet auf gefährliche Hindernisse! Die Hindernisse sollen leicht und ungefährlich zu demontieren sein! Die Sappeure sind angehalten, gefährlich erscheinende Hindernisse stehen zu lassen!

Denkt daran, dass alles nur Spaß ist!

Seht von der Sperrung der Durchgangsstraßen ab!

Wir weisen darauf hin, dass die Bürger-Schützengesellschaft keine Haftung für Privatpersonen übernehmen kann und darf!

Montag, 1. Juni 2009

Bunter Nachmittag.

Für Stimmung sorgen 

  • Ingo Ingwersen (Moderation und Showeinlagen)
  • Achim Frank & Band
  • Ariane Petruck (Sängerin und Comedian)

Und

  • Modenschau
  • Wie immer mit großer Tombola und tollen Preisen!
    Bei der Tombola werden über 500 Preise verlost. Vielleicht gehören auch Sie zu de Gewinnern eines der Top-Preise, die wie immer im Laufe der Veranstaltung verteilt werden.

Königsball.

ab 20:00 Uhr mit Achim Frank & Band
Late-Night Special: Hengeler Weend Blaozers

Mittwoch, 3. Juni 2009

Aufgrund des Pfingst-Wochenendes ist erst am Mittwoch wieder Schule.

Der Thron besucht…

  • 10:00 Uhr die Grundschule Baerl
  • 11:00 Uhr den Kindergarten Baerl
  • 11:30 Uhr den Kindergarten Lohmannsheide

Der Thron besucht mit einer Abordnung vom Vorstand, den Offizieren und Sappeuren die Schule und die Kindergärten. Dort zeigen die Kinder, was sie gelernt haben, machen Aufführungen und singen gemeinsam.

Besonders beliebt ist die BSG an der Schule, wo der König zum Ende des Besuches traditionell „schulfrei für den Rest des Tages“ anordnet.

Kommentare und mehr »

Schützenfest 2009: Königschießen

2009, Schützenfest

Samstag, 16. Mai 2009

9:00 Uhr: Antreten der Schützen und Begrüßung des amtierenden Königs Peter Gratenberg vor dem Vereinslokal „Waldhof“, Hubertusstraße.
Anschließend Abmarsch über die Hubertusstraße, Kreuzstraße, Geststraße, Flingerstraße, Grafschafter Straße, Querstraße, Wiesenstraße zur Schießanlage in der Paschmann-Wiese.

11:00 Uhr: Preisschießen auf den Holz-Vogel
Im Anschluss an das Preisschießen : Königschießen

Nach dem Königsschuss wollen wir wieder am Schießstand bleiben und den neuen König dort feiern.

Für das leibliche Wohl ist dabei natürlich wieder gesorgt:

 

  • Zur Mittagszeit gibt es wieder kostenlos unsere beliebte Erbsensuppe aus der Gulaschkanone.
  • Den ganzen Tag über gibt’s Leckeres vom Grill.
  • Nachmittags zum Kaffee gibt’s dann selbst gemachten Kuchen.

Auf der Hüpfburg werden die Kinder ihren Spaß haben!

Musikalisch begleiten werden uns unsere Musikfreunde aus Kranenburg.

Kommentare und mehr »