Heinz-Dieter Giesen im Schlußspurt neuer Vereinsmeister — Frank Bosch doppelter Pokalsieger

Preis- und Pokalschießen

Buchstäblich in (vor)letzter Minute erkämpfte sich Präsident Heinz-Dieter Giesen den „Wanderpokal BSG Baerl“ mit 38 Ringen und ist damit neuer Vereinsmeister 2005 vor Frank Bosch und Heinz Lohmann, die mit jeweils 37 Punkten schon lange als sichere Favoriten galten.

Trotzdem hatte Frank Bosch allen Grund zur Freude: er gewann neben dem „Wanderpokal der Freiwilligen Feuerwehr Löschzug Baerl“ auch den „Wanderpokal der Sparkasse Moers“, der bereits nach dem Gewinn 1993, 1999, 2001 und 2004 nun in seinen Besitz übergeht.

Insgesamt waren wieder weit über 100 Schützen der Einladung auf den Schießstand des Grafschafter Schützenverein Lohmannsheide gefolgt um sich hier dem fairen Wettkampf zu stellen und ganz nebenbei auch die traditionelle Erbsensuppe zu genießen.

Das immer wieder beliebte Preisschießen erforderte wieder einmal neben einer ruhigen Hand und einem treffsicheren Auge auch ein wenig Glück. Hier stand neben dem sportlichen Ehrgeiz natürlich auch der Spaß und die Erwartung auf einen der vielen attraktiven Preise im Vordergrund. Auch in diesem Jahr hatte Heinz-Dieter Reimer wieder dafür gesorgt, dass kein Schütze leer ausging und auch die weniger treffsicheren Schützen einen der vielen Preise nach Hause tragen konnte.

Pokalschießen

Vereinspokal

1. Platz Heinz-Dieter Giesen 39 Ringe
Vereinsmeister 2005
2. Platz Heinz Lohmann 37 Ringe
3. Platz Frank Bosch 37 Ringe

Pokal „Freiwillige Feuerwehr Löschzug Baerl 2004“

1. Platz Frank Bosch 38 Ringe
2. Platz Heribert Hermann 37 Ringe
3. Platz Jürgen Weichert
Jürgen Hildenhagen
Rolf Salemka
Dieter Link
Rolf Dresler
36 Ringe

Pokal „Sparkasse am Niederrhein“

1. Platz Frank Bosch 38 Ringe
2. Platz Stefan Moeller
Karl-Heinz Schwan
Jürgen Hildenhagen
Dieter Link
Jürgen Wirtz
37 Ringe
3. Platz Heribert Hermann
Hermann Scholtheis (Flingerstr.)
Rolf Dresler
36 Ringe

Preisschießen

über 50 Jahre

1. Platz Gerd Bongardts 59 Ringe
2. Platz Hans-Jürgen Abel 56 Ringe
3. Platz Karl-Heinz Schwan 55 Ringe

unt 50 Jahre

1. Platz Heinz-Dieter Reimer
Jürgen Hildenhagen
55 Ringe
2. Platz Frank Bosch
Rolf Dresler
54 Ringe
3. Platz Andreas Kempken
Pieter Giesen
Ralf Pellen
Peter Dahmen
53 Ringe
Kommentare und mehr »